Wie alles begann…

Schon vor Jahren stand für uns fest, dass wir eines Tages die Besitzer eines kleinen Knusperhäuschens sein werden. Doch am Anfang waren es lediglich schöne Phantasien, die man gerne vor dem Einschlafen durchgegangen ist.

In August 2013 haben wir geheiratet und dachten uns

„Hey! Warum nicht jetzt?“

Worüber macht man sich als erstes Gedanken: natürlich wo man sich im Leben niederlassen möchte. Es sollte nach Möglichkeit alles passen: Freunde, Familie und die Arbeit in der Nähe, gute Infrastruktur, gute Umgebung für die Kinder und am liebsten noch eine Einhornfarm in der Nähe…

Leider ist das Leben kein Ponyhof, also mussten wir Abstriche machen und sind nun in Hargesheim gelandet, wo zumindest ein Teil der Freunde und Familie in der Nähe sind, nur noch einer von uns etwas weiter zur Arbeit fahren muss (mit der Aussicht auf ein Teil-Fernarbeitsplatz in der Zukunft) und man nicht ab vom Schuss ist.

Mittlerweile sind wir beide von diesem Örtchen begeistert, es bietet alles was das Herz begehrt. Auch die Nachbarn in unserem Neubaugebiet scheinen sehr nett zu sein. Wir freuen uns schon sie alle näher kennen zu lernen 🙂

Die zweite Frage: fertiges Haus kaufen oder eins bauen lassen war recht schnell geklärt. Ein Haus, das zu uns passen würde, war entweder nicht zu finden oder viel zu teuer, dafür, dass das schon „gebraucht“ war.  Also:

wer baut uns unser Haus?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s