Haustyp

Also ein Neo… aber welcher? Mit oder ohne Keller? Das waren die ersten zwei wichtigen Fragen, die uns damals beschäftigt haben.

Wir waren uns schnell einig, dass wir keine Riesenvilla haben wollen. Diese muss dann nämlich auch geputzt und instand gehalten werden. Daher war NEO mit seinem Grundriss perfekt. Bei der kleinen Grundfläche gabs dennoch einen Arbeitsraum im EG und einen begehbaren Kleiderschrank im OG. Die Vergrößerung des Neo 111 auf ein Neo 211 stand am Anfang im Raum, der Aufpreis darauf war es uns aber dann doch nicht wert. Um ganz davon überzeugt zu sein, dass uns die kleinste Version reichen wird, haben wir uns selbst auf Rat unseres Verkäufers bei zwei lieben Bauherren aus dem naheliegenden Nierstein eingeladen: sie hatten gerade „unser“ Häuschen gestellt bekommen. Nach der ausführlichen Beratung und umfassender Führung durch das Haus, waren wir uns sicher: Neo 111 reicht uns vollkommen! 🙂

Allerdings wollten wir auf unserem relativ kleinen Grundstück den Platz effizient nutzen und mit Keller bauen. Der entsprechende Aufpreis war es uns auch wert, denn dadurch gewannen wir paar Zimmer mehr dazu ohne viel von der Grundstücksfläche zu besetzen.

Uns lag zwar noch kein Bodengutachten vor, trotzdem hatten wir ein wenig Angst, dass unser Keller im Wasser stehen könnte. Sowas wäre nicht nur für den Keller, sondern aufgrund der Schimmelbildung auch für das ganze Haus nicht gerade positiv. Also haben wir uns über die Kosten der sogenannten weißen Wanne informiert. Der relativ geringe Aufpreis hierfür war es uns Wert. Selbst wenn das Bodengutachten gut ausfallen sollte, wären wir für die Zukunft im Falle des steigenden Grundwassers auf der sicheren Seite.

So sahen die Standard Grundrisse des Neo 111 aus:

Image

Image

EG und OG

… und Keller, sowie die Außenansicht:

Image

Image

Ein Gedanke zu „Haustyp“

  1. Sieht prima aus.

    Wie hoch steht denn bei euch das Grundwasser?
    Ich habe etwa 1,4 m unter der Grundstücksoberfläche bereits Grundwasser. Daher muss ich auch in eine weiße Wanne bauen.
    Welchen Kellerbauer habt ihr beauftragt?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s