Zeit tot schlagen

Was macht man, wenn man den Beratungstermin nicht mehr abwarten kann und sich langweilt?

Man versucht sich so gut wie möglich auf das Gespräch vorzubereiten und bereits jetzt schon die Küche, das Bad und auch alle anderen Zimmer im Kopf zu gestalten und zu möblieren. Außerdem werden 25.467 Bauherrenblogs durchforstet und das Fingerhaus-Forum rauf und runter studiert.

Ich werde nach und nach hier die Verweise zu den Blogs posten, die mir bzw. uns am besten gefallen haben und am meisten Ideen geschenkt haben. Ich liebe das Internet, faszinierend wie viele Infos man finden kann und auf welche Tipps und neue Ideen man stößt!

Angefangen haben wir allerdings mit der Planung in 3D. Hierzu gab einige hilfreiche Programme wie SweetHome3D und SketchUp. Zu SweetHome hat sogar ein Fingerhaus-Forum-Mitglied hier den Standard-Grundriss reingestellt! Nochmals vielen Dank für die tolle Arbeit!

So sah dann unsere, leicht angepasste, Planung damit aus:

Erdgeschoss:

Image

Obergeschoss:

Image

Kellergeschoss:

Image

Ein Gedanke zu „Zeit tot schlagen“

  1. Oh ja. Das Warten kenne ich nur zu gut.
    Ich habe jetzt über ein Jahr gewartet… *augenroll*

    Und Bauherrenblogs habe ich auch unendlich viele durchgelesen. Immer wieder spannend. 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s