Anfang der Bemusterung

Ein Hallo aus dem fernen Frankenberg!!

Wir sind nun bei der Bemusterung und haben bereits einen ganzen Tag hinter uns gebracht. Hundemüde auf unserem Hotelzimmer angekommen, habe ich mich nun dazu entschlossen hier ein kleines Update zu schreiben. Aber von Anfang an 🙂

Sonntagnachmittag ging die Fahrt von zuhause aus los. Gegen 18:30 kamen wir bereits im Dunklen und bei leicht verschneiter Straße in Frankenberg in der Pension Ederstrand an.

Wir durften auch gleich auf unser sehr schön ausgestattetes Zimmer: kleines Bad, schönes bequemes Bett, kleines Sitzsofa, Fernseher und sogar eine Einbauküche, samt Kühlschrank und Herd war vorhanden. Die einzigen negativen Punkte, die wir bisher vermerken würden, war eine fette Spinne auf dem Boden =/ und das Wasser in der Dusche…. Man muss – sage und schreibe – 15 Minuten das Wasser laufen lassen, bevor es warm wird! Da wir heute früh allerdings eine Gas-Wasser-Heizung-Installationsfirma vor dem Hotel gesehen haben, gehen wir davon aus, dass dieses Problem nur übergangsweise bestand… mehr wissen wir nach dem Duschen heute Abend.

Das Frühstück heute Morgen war ausgezeichnet: eine sehr große Auswahl, es war für jeden etwas dabei 🙂

Anschließend ging es – ganz faul mit dem Auto – zum Fingerhaus. Nach ganzen 20 Sekunden Fahrt waren wir da und schon ging es los…

Eine detaillierte Tagesbeschreibung mit Bildern und (Auf-)Preisen werde ich nachreichen, heute reicht meine Puste hierfür nicht aus. Soviel aber sei gesagt: UNSER BAD WIRD HAMMERGEIL!!! 😀 😀 😀 …und leider hammerteuer :‘(

Trotz einer mega Auswahl an Standardfliesen, kamen wir nicht umher uns eine sehr teure Fliese auszusuchen… mal schauen, ob wir uns morgen bei dem Endpreis nicht wieder dagegen entscheiden werden 🙂

Ansonsten haben wir uns bereits für das Äußere von Haus entschieden, inklusive einer Hauseingangstür und Fenster. Auch die sanitären Einrichtungen, inklusive einer „echten“ Regendusche (wo das Wasser direkt aus der Decke raus kommt) stehen schon fest. Am längsten haben wir bis jetzt für die Fliesen gebraucht, aber dieses Thema ist hoffentlich nun abgehackt.

Mittags wurden wir noch zum Steak-House eingeladen. Es hat top geschmeckt und die Portionen haben wir beide nicht geschafft.

Kurz vor Schluss kam heute noch unsere Betreuerin Frau G. vorbei und hat uns die ungefähren Stelltermine (Keller und Haus) genannt! KW 11 und 17!! Juhu, nun können wir uns schon eher darauf einstellen 🙂

Morgen werden wir noch die Heizung und den kompletten Elektrokram besprechen. Auch unsere offenen Fragen und ein eventuelles Verputzen des EG durch Fingerhaus werden wir klären.

Für heute dann erstmal over and out!

Ein Gedanke zu „Anfang der Bemusterung“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s