Luftentfeuchter

Der Estrich trocknet, die FuBo-Heizung läuft, genauso wie der Stromzähler. Für den heizungslosen Keller hieß es aber: Luftentfeuchter beim Baumarkt ausleihen und wenigstens auf diese Weise für etwas mehr Trocknungs-Beschleunigung sorgen. Volle fünf Tage lief das Gerät durch. Wir mussten morgens und abends (da waren wir eh immer im Haus zum Lüften) den Wassersammler entleeren. Es hat einiges gebracht. Der letzten Anzeige zur Folge waren‘s nur noch ca. 59% Restluftfeuchte im Raum. Trocknen muss der Estrich aber leider noch ein Weilchen 😦

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s